Schweden ändert Einreiseregeln wieder

Schweden Wahl

Einreise nach Schweden wieder leichter für Geimpfte und Genesene

Schweden. Für die Einreise nach Schweden ist ab dem 21. Januar nicht mehr unbedingt ein negativer Covid-Test erforderlich. Für EU-/EFTA- Bürger reicht wieder der Nachweis der doppelten Impfung oder eine Genesung innerhalb der letzten sechs Monate nach EU-Standard. Das teilte die Regierung heute mit. Die Forderung nach einem aktuellen Test auch für Geimpfte sei keine verhältnismäßige Maßnahme mehr. Wer weder Impfung noch Genesenennachweis hat, muss aber weiter ein Testergebnis vorweisen.

Die Test-Forderung stammt aus einer Zeit, in der Omikron in den Nachbarländern schon viel stärker verbreitet war als in Schweden. Inzwischen hat sich Omikron aber auch in Schweden massiv ausgebreitet und hat die Infiziertenzahlen in die Höhe steigen lassen.

Veröffentlicht unter Schweden, Tourismus | Schreib einen Kommentar

Isländische Ministerin möchte historische Handschriften zurück

Island/Norwegen/Dänemark. Wer hat das Recht auf die mittelalterlichen Handschriften, die der isländische Gelehrte Árni Magnússon gesammelt hat? Die Hälfte davon liegt im gleichnamigen Institut in Kopenhagen. Island und Norwegen würden gerne Manuskripte ausleihen, die ihr Land betreffen, doch das Institut lehnte solche Anfragen zuletzt ab. Das führte zu Unmut.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Island, Literatur, Norwegen | Schreib einen Kommentar

Mehr Militär nach Gotland und die NATO-Frage in der Ostsee

Schweden/Finnland. Schweden hat in den vergangenen Tagen seine militärische Präsenz auf der Insel Gotland verstärkt. Anlass dafür ist, dass Russland Landungsfahrzeuge der Nordflotte in die Ostsee verlegt hat. Im Zuge der angespannten Lage zwischen Russland und der NATO um die Ukraine wird in Schweden und Finnland auch wieder die Frage einer NATO-Mitgliedschaft diskutiert. Mit Update 18 Uhr

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Finnland, Militär, Russland, Schweden | Schreib einen Kommentar

Nur noch Männer in der Regierung der Färöer

Färöer. Was hat die aktuelle Regierung der Färöer mit Saudi Arabien, Afghanistan und Nordkorea gemeinsam? Es ist eine Regierung, in der es nur Männer gibt. Das ist das Ergebnis der jüngsten Regierungskrise, während der die einzige Ministerin in einem taktischen Manöver zurückgetreten war. Das wurde nun auf der Inselgruppe zum Thema. Darüber berichtete Kvf.fo.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Färöer, Politik | Schreib einen Kommentar

Neu: Stadtführer Piteå im Winter

Wissen nützt nur dem, der es hat. Ich möchte mein Wissen gerne weitergeben an die, die es brauchen können. Deshalb gibt es jetzt den Stadtführer Piteå im Winter als Ergänzung zum Stadtführer Piteå im Sommer. Sommer und Winter in Nordschweden sind schließlich ein riesiger Unterschied, nicht nur was die Temperatur, sondern auch, was die Möglichkeiten betrifft.

Schon vorhanden sind außerdem Stadtführer Luleå im Winter und Stadtführer Luleå im Sommer.

Die Stadtführer werden regelmäßig durchgesehen und erweitert.

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

Cold Response 2022 in Norwegen mit zwei Flugzeugträgern

Norwegen. In Norwegen wird die NATO-Übung Cold Response 2022 vorbereitet, die im März und April stattfinden soll. Erwartet werden 35 000 Soldaten aus 28 NATO- und anderen Partnerländern, teilte das norwegische Militär mit. Angekündigt haben sich dabei laut Barents Observer auch der neue britische Flugzeugträger HMS Prince of Wales und der US-Flugzeugträger Harry S. Truman.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meer, Militär, Norwegen, Russland | Schreib einen Kommentar

Jokkmokks Marknad auch 2022 nur digital

Jokkmokks Marknad

 Jokkmokks Marknad 2019

Jokkmokk (Schweden). Auch in diesem Jahr wird Jokkmokks Marknad nur digital stattfinden. Das teilten die Veranstalter nun mit. Den beliebten Wintermarkt gibt es bereits seit mehr als 400 Jahren. Dort gibt es normalerweise Verkaufsstände mit viel samischem Handwerk, aber auch Kulturveranstaltungen, Diskussionen und Vorträge. Die Veranstalter hatten ursprünglich gehofft, diesmal wieder mehr vor Ort stattfinden zu lassen. Vorgesehen ist ein Zeitraum vom 3. bis 5. Februar. Doch nun lässt Omikron auch die schwedischen Coronazahlen steigen. Nach Ansicht der Kommune ist es nicht möglich, den Markt ohne Ansteckungsrisiko durchzuführen, berichtet SVT. Die Veranstalter in Jokkmokk planen nun um.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Sápmi, Schweden | Schreib einen Kommentar