Heute Sonnenfinsternis – am besten im hohen Norden zu sehen

Nur wenige werden heute die perfekte ringförmige Sonnenfinsternis zu sehen bekommen. Chancen darauf haben beispielsweise die rund 650 Einwohner von Qanaaq in Nordwestgrönland – und sogar eine günstige Wettervorhersage. Ein bisschen Sonnenfinsternis gibt es jedoch auch in Deutschland zu sehen. Je nördlicher man kommt, desto mehr Sonne wird verdunkelt. In Kiel dauert die Verdunklungsphase beispielsweise von 11.28 Uhr bis 13.44 Uhr. Die genauer Zeiten für den eigenen Ort gibt es bei timeanddate.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Finnland, Grönland, Himmel, Island, Norwegen, Russland, Schweden, Spitzbergen | Schreib einen Kommentar

Belgischer Polarführer Dansercoer in Gletscherspalte verunglückt

Grönland. Der belgische Extremsportler und Polarführer Dirk “Dixie” Dansercoer ist am Montag in Grönland in einer Gletscherspalte verunglückt. Gemeinsam mit dem Kanadier Sébastien Audy war er dabei, das Inlandeis von Narsarsuaq bis Qaanaaq mithilfe eines Kites (Lenkdrachens) zu überqueren – also von Süd nach Nord. Unterwegs sammelten sie auch Schneeproben für die Wissenschaft. Den größten Teil der Strecke hatten sie bereits hinter sich. 250 Kilometer nördlich von Upernavik stürzte er in eine Gletscherspalte. KNR berichtet, dass der Notruf um 17 Uhr einging. Fünf Stunden später waren Einsatzkräfte vor Ort, und ein Kletterer ging die Spalte 40 Meter tief hinunter. Der Schlitten wurde gefunden, aber nicht Dansercoer selbst. Die Rettungsmannschaft geht davon aus, dass er in größerer Tiefe umgekommen ist, die Suche wurde abgebrochen.

Veröffentlicht unter Grönland, Sport | Schreib einen Kommentar

Neue Webcam: Mit dem Museumsschiff die norwegische Küste entlang

Norwegen. Die hohe See mag ungemütlich und manchmal auch gefährlich sein. Richtig tückisch wird es für ein Schiff jedoch erst, wenn es sich dem Land nähert. Norwegen führte deshalb bereits 1720 einen Lotsendienst ein. Das 300-jährige Bestehen wird nun in diesem Jahr mit der Küstentour des Museumsschiffes Gamle Oksøy nachgefeiert – und jeder kann dabei sein: Die Tour die gesamte Küste entlang wird live übertragen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meer, Norwegen | Schreib einen Kommentar

Bergbauschäden: Mieter in Kiruna müssen schon vorzeitig ausziehen

Kiruna (Schweden). Eigentlich sollten die Mieter eines großen Wohn- und Geschäftshauses in Kiruna erst 2022 ausziehen. Doch nun soll es so schnell wie möglich gehen. Denn an dem Haus wurden bereits Schäden festgestellt. Ursache ist die unterirdische Erzgrube – und Ersatz für die Wohnungen ist knapp. Darüber berichtete SVT.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bergbau, Kiruna, Schweden | Schreib einen Kommentar

Geimpfte Spitzbergener warten auf Touristen

Spitzbergen (Norwegen). Spitzbergen ist bisher ohne einen einzigen Coronafall durch die Pandemie gekommen. Und nun sind 90 Prozent der dort fest lebenden Erwachsenen geimpft. Bisher dürfen aber nur norwegische Touristen kommen, und selbst für die gibt es Hürden.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologie, Gesellschaft, Norwegen, Spitzbergen | Schreib einen Kommentar

Heringsnetze in der Ostsee dieses Frühjahr fast leer

Schweden. In Schweden bahnt sich eine Krise an: Der Hering ist dieses Frühjahr rar – und wird nicht reichen, um daraus die üblichen Mengen Surströmming zu produzieren! Dass der Heringsbestand sinkt, ist allerdings kein ganz neues Phänomen. Eine potenzielle Ursache: Heringsfang im großen Stil, um daraus Fischmehl für die Lachszucht zu  produzieren.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologie, Meer, Schweden | Schreib einen Kommentar

Schweden für Deutschland nicht mehr “Hochinzidenzgebiet”

Ab Sonntag, 6. Juni, gilt Schweden in Deutschland nicht mehr als Hochinzidenzgebiet, sondern “nur” noch als Risikogebiet. Das heißt: Wer aus Schweden nach Deutschland (zurück) reist, muss theoretisch weiterhin in Deutschland in Quarantäne, kann diese aber durch einen negativen Test schon direkt nach der Einreise beenden. Man muss außerdem keinen (kostenpflichtigen) negativen Coronatest mehr vor der Rückreise machen, es sei denn, man fliegt. In jedem Fall muss man sich über einreiseanmeldung.de anmelden. Weitere Infos dazu beim RKI.(aktualisiert 7.6.)

Veröffentlicht unter Schweden, Tourismus | Schreib einen Kommentar