Skisport im Klimawandel – ein Dilemma auch im Norden

Norwegen. Man sieht diese Bilder immer öfter: Skifahrer auf einem weißen Band von Kunstschnee, während die Landschaft darum herum kein bisschen winterlich aussieht. So ist es dieses Wochenende auch beim Saisonstart der norwegischen Biathleten in Sjusjøen. Und es hat nicht gereicht, dass schon im September die Schneekanone angeworfen wurde, man musste dafür auch noch 100 Lkw mit gelagertem Schnee aus Lillehammer anfahren. Künftig soll der Saisonstart später stattfinden. Darüber berichteten NRK und TV2.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Finnland, Klima, Norwegen, Schweden, Sport | Schreib einen Kommentar

Begehrte Metalle ohne neue Gruben: LKAB investiert in REEtec

Schweden/Norwegen. Seltene-Erden-Metalle aus Europa, ganz ohne neue Gruben? In wenigen Jahren soll es so weit sein. Der schwedische Bergbauriese LKAB ist als neuer Mehrheitseigner bei REEtec eingestiegen, einem norwegischen Unternehmen, das eine neue Methode zur Separierung Seltener-Erden-Metalle entwickelt hat. Diese sollen zukünftig unter anderem von LKAB kommen – aus dem Abraum, der in Kiruna und Malmberget ohnehin anfällt.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bergbau, Norwegen, Schweden, Wirtschaft | Schreib einen Kommentar

Entscheidung über Ölfeld Wisting in der Barentssee verschoben

Norwegen. Der norwegische Energiekonzern Equinor verschiebt die Entscheidung über weitere Investitionen in das Ölfeld Wisting in der Barentssee. Aufgrund der allgemeinen Preisentwicklung sind die erwarteten Kosten dafür deutlich gestiegen. Wisting wäre das bisher nördlichste Projekt in der Barentssee. Der Konzern will nun laut Pressemitteilung bis Ende 2026 darüber entscheiden.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klima, Norwegen, Öl und Gas | Schreib einen Kommentar

Zu viele Unfälle: Besteigung des Kirkjufell im Winter verboten

Grundarfjörður (Island). Der Berg Kirkjufell in Westisland ist bildschön, aber schwer zu besteigen. In den vergangenen Jahren haben sich immer mehr Touristen daran versucht und sind dabei verunglückt – drei davon tödlich. Die Landbesitzer ziehen nun die Notbremse: Das Besteigen des Berges ist ab sofort im Winterhalbjahr bis zum 15. Juni verboten. Das meldet die Gemeinde Grundarfjarðarbær.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Island, Tourismus | Schreib einen Kommentar

Regierung auf den Färöer zerbrochen – Neuwahlen am 8. Dezember

Färöer. Die färöische Mitte-Konservativ-Regierungskoalition ist zerbrochen. Vorausgegangen war, dass Regierungschef Bárður á Steig Nielsen Minister Jenis av Rana entlassen hatte. Daraufhin zog sich dessen Partei, die christlich-konservative Miðflokkurin, aus der Zusammenarbeit zurück. Es gilt als unwahrscheinlich, dass sich eine neue Konstellation findet. Voraussichtlich gibt es deshalb bald Neuwahlen. Darüber berichteten Kvf.fo und das FO-Nyhedsbureau.Update 18 Uhr: Die Neuwahlen sind für den 8. Dezember angekündigt.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Färöer, Gesellschaft, Politik | Schreib einen Kommentar

Atmosphärische Vereisung – das dekorative Sicherheitsrisiko

Narvik (Norwegen). Atmosphärische Vereisung kann sehr dekorativ sein, zum Beispiel auf einem Baum. Das Phänomen entsteht, wenn Wassertropfen in der Luft auf einem Objekt gefrieren, mit dem sie in Kontakt kommen. Auf dem Fagernesfjell bei Narvik wurde nun eine Forschungsanlage der Universität aufgestellt, die Daten zu diesem Phänomen liefern soll – ungefähr dort, wo vor 50 Jahren schon mal zwei Strommasten bei Sturm und Vereisung umkippten. Darüber berichtete NRK.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klima, Norwegen | Schreib einen Kommentar

Dienstag ist Mondfinsternis – zu sehen auf Spitzbergen und Grönland

Mondfinsternis

Endphase der Mondfinsternis 2018

Die totale Mondfinsternis am 8.November ist gut vom zentralen Pazifik aus zu sehen – nicht so von Europa. Einen Vorteil haben lediglich jene nördlichen Gebiete, die durch die  gekippte Erdachse gerade mit im Schatten liegen. Halb Nordamerika, Ostrussland und Japan sind gute Beobachtungspunkte, aber auch auf Spitzbergen und in großen Teilen Grönlands ist der komplette Ablauf zu erleben, wenn das Wetter mitspielt.  Im nördlichsten Norwegen und auf Island sind noch Teile der Mondfinsternis zu sehen.

Mehr Infos zu den einzelnen Orten und Zeiten bei Time and Date.

 

 

Veröffentlicht unter Grönland, Himmel, Island, Norwegen, Russland, Spitzbergen | Schreib einen Kommentar

Longyearbyen: Lokale Kohle oder teurer Import-Diesel?

Longyearbyen/Spitzbergen (Norwegen). Im kommenden Jahr soll eine Dreckschleuder in der Arktis endgültig abgeschaltet werden: das Kohlekraftwerk in Longyearbyen. Was klingt wie eine gute Nachricht, ruft vor Ort eher zwiespältige Gefühle hervor. Denn eine echte klimafreundliche Ersatzlösung ist noch nicht einmal in Sicht. Und importierter Diesel macht die Rechnung für alle teurer. Der endgültige Beschluss fällt am 15. November.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bergbau, Energie, Norwegen, Spitzbergen | Schreib einen Kommentar

Verschobene Konzerte und Tourneen: Jetzt kommen die Isländer

Wegen Corona sind viele Konzerte teilweise mehrfach verschoben worden – auch die von Bands aus dem hohen Norden. Doch Stück für Stück werden nun lange angekündigte Tourneepläne Wirklichkeit. Seit einigen Tagen sind Skálmöld aus Island unterwegs – morgen spielen sie ihr erstes Konzert in Deutschland. Anfang 2023 wollen dann ihre Landsleute von Sólstafir ihre Europatour nachholen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Island, Musik | Schreib einen Kommentar

Schweden: Demnächst Ärger von der EU wegen A-Traktoren?

Schweden. „Ein Fahrzeug, das es nicht geben sollte“ – so nennt ein Polizist gegenüber SVT die sogenannten A-Traktoren, und so sieht es voraussichtlich auch die EU, die gerade Schweden um Aufklärung gebeten hat. Mehr als 50 000 schwedische Jugendliche ab 15 Jahren sind anderer Meinung und fahren ein solches Fahrzeug – alte Pkw, gedrosselt auf 30 km/h.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Schweden, Verkehr | Schreib einen Kommentar