Monatsarchive: Mai 2020

Happy End für Ringelrobbe Kári

Island. Als Polizeibeamte von Suðurnes Mitte Januar eine abgemagerte junge Ringelrobbe auf einer Slipanlage in Njarðvík fanden, gingen wohl nicht viele davon aus, dass dieses Tier lange überleben würde. Doch inzwischen schwimmt „Kári“ wieder frei im Nordatlantik und hat es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arktis, Biologie, Grönland, Island | Schreib einen Kommentar

Kräftiges Erdbeben in der Erzgrube von Malmberget

Malmberget (Schweden). Nur eine Woche nach dem starken Erdbeben in Kiruna wurde nun auch die Erzgrube in Malmberget aufgrund der Bodenbewegungen geräumt. Am Sonntagnachmittag um 16.36 Uhr gab es einen Erdstoß, der auf der lokalen Skala die Stärke 2,3 erreichte. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bergbau, Malmberget, Schweden | Schreib einen Kommentar

Ausländer auf Spitzbergen wegen Corona in der Zwickmühle

Spitzbergen (Norwegen). Spitzbergen ist kein gewöhnlicher Teil des norwegischen Territoriums. Das hat in der Corona-Krise plötzlich unerwartete Folgen. Ausländische Einwohner sitzen dort in der Zwickmühle – insbesondere, wenn sie arbeitslos geworden sind. Auf Spitzbergen darf sich jeder Bürger eines Staates … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Norwegen, Politik, Spitzbergen | Schreib einen Kommentar

Nach Erdbeben: Umfangreiche Schäden an der Erzgrube von Kiruna

Kiruna (Schweden). Auch Tage nach dem großen Erdbeben in Kiruna sind die Schäden in der Erzgrube von LKAB noch nicht vollständig erfasst. Das Zentrum des seismisch aktiven Gebietes konnte noch nicht betreten werden. Wann die Produktion wieder voll laufen kann, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bergbau, Kiruna, Schweden | Schreib einen Kommentar

Covid-19 in Schweden: Weniger Antikörper nachgewiesen als erwartet

Wie viele Schweden haben bereits Covid-19 gehabt und sind jetzt dagegen immun? Schweden hat bekanntlich doppelt Schlagzeilen gemacht, zum einen, weil es weniger harte Maßnahmen ergriff, zum anderen, weil dort extrem viele Todesfälle verzeichnet wurden und werden. Diese Woche sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Schweden | Schreib einen Kommentar

Rezension: „Wasser und Zeit“ von Andri Snær Magnason

Im Jahr 1809 zettelte der gebürtige Däne Jørgen Jørgensen auf Island die Revolution an. Er verkündete, Island sei frei und unabhängig von dänischer Staatsgewalt. Es müssten keine Steuern mehr an Dänemark gezahlt werden, die Isländer könnten Handel treiben, mit wem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Island, Klima, Literatur | Schreib einen Kommentar

Rentierzucht: Schrecken Plastikhalsbänder Raubtiere ab?

Norwegen. Corona, Futterkrise und Raubtiere – Rentierhalter im Norden haben gerade keine gute Zeit. Ein Zufallsfund im Rahmen eines Rentier-Forschungsprojektes könnte helfen, Jungtiere in Zukunft vor Raubtieren zu bewahren. Darüber berichtete NRK.

Veröffentlicht unter Norwegen, Sápmi | Schreib einen Kommentar