Archiv der Kategorie: Himmel

Noch ein Einschlag-Krater unter Grönland-Eis?

Grönland. Erst im November erregte das Team um den dänischen Professor Kurt H. Kjær Aufsehen: Die Wissenschaftler hatten per Radar Spuren eines riesigen Meteoriten-Kraters unter dem grönländischen Inlandeis gefunden und konnte den Einschlag auch beweisen. Auf eine ähnliche Struktur stießen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geologie, Grönland, Himmel | Hinterlasse einen Kommentar

Warum Nordlicht und Südlicht nicht immer symmetrisch sind

Norwegen. Warum sind Polarlichter im Norden und im Süden nicht immer symmetrisch? Forscher des norwegischen Birkeland-Zentrum für Weltraumwissenschaften haben jetzt die Antwort gefunden: Es kommt darauf an, aus welcher Richtung der Sonnenwind auf das Magnetfeld der Erde trifft.

Veröffentlicht unter Himmel, Norwegen | Hinterlasse einen Kommentar

Totale Mondfinsternis für Frühaufsteher am 21. Januar

Die nächste totale Mondfinsternis ist am Montag, 21. Januar. Die gute Nachricht: Sie ist auch  in Europa sehr gut sichtbar. Die schlechte: Um das Ereignis komplett mitzuerleben, müssen Sie schon um 3.30 Uhr aufstehen.

Veröffentlicht unter Himmel | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Stück Kiruna auf dem Mond

Kiruna (Schweden). Die Landung der chinesischen Raumsonde Chang’E-4 auf der erdabgewandten Seite des Mondes wurde gestern weltweit diskutiert. Das Schwedische Institut für Weltraumphysik in Kiruna hatte an der Landung ein ganz besonderes Interesse: Mit an Bord ist nämlich auch ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Himmel, Kiruna, Schweden | Hinterlasse einen Kommentar

Zwischen Nordlicht und Sauerstoff-Leck: Vier Raketen sammeln Daten

Norwegen. Die Erde verliert Sauerstoff, unter bestimmten Bedingungen an speziellen Lücken im Erdmagnetfeld.  Um dieses Phänomen besser zu erforschen, wurden am vergangenen Wochenenende vier Forschungsraketen ins All geschickt, um Daten zu sammeln – zwei von Andøya aus (Nordnorwegen) und zwei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Himmel, Norwegen, Spitzbergen | Hinterlasse einen Kommentar