Archiv der Kategorie: Biologie

Robbenleben: Live vom Saimaa-See und aus dem Schärengarten

Finnland. Wann kann man das schon: Robben beobachten, ohne dass die sich gestört fühlen. Gerade hat erneut „Norppalive“ begonnen, die Livesendung aus dem Saimaa-See, bei der man mit etwas Glück einen Blick auf die Ringelrobben dort erhaschen kann. Schon etwas … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologie, Film, Finnland | Schreib einen Kommentar

Protest gegen Quotenaufteilung: Fischerblockade vor Hammerfest

Norwegen. Gestern beschloss eine blockübergreifende breite Mehrheit im norwegischen Parlament die „Quotenmeldung“, die Verteilung der Fischereiquoten auf die unterschiedlichen Fischergruppen. Seit vorab bekannt geworden war, auf was sich diese Mehrheit geeinigt hatte, waren Fischer aus der Finnmark in Kampflaune. Gestern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologie, Gesellschaft, Meer, Norwegen, Politik | Schreib einen Kommentar

Beluga „Hvaldimir“ darf nicht nach Spitzbergen

Spitzbergen (Norwegen).  Vor fünf Jahren erschien Belugawal „Hvaldimir“ in Nordnorwegen – und ist geblieben. Es gibt eine Gruppe, die den Wal gerne nach Spitzbergen bringen würde, in der Hoffnung, dass der Wal dort Anschluss an seine Artgenossen finden würde. Dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologie, Norwegen, Spitzbergen | Schreib einen Kommentar

Ab 22. April: Elchwanderung in Schweden und im TV

Schweden. Nun wird es langsam auch in Schweden Frühling, und die Elche ziehen zurück zu ihren bevorzugten nahrungsreichen Sommergebieten. Ein besonders häufig genutzter Weg ist der am Kullberg bei Junsele, wo sie den Fluss Angermanälv durchschwimmen müssen. Und auch in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologie, Schweden | Schreib einen Kommentar

Langsame Behörde bremst Walfang vor Island aus

Island. Die Finnwale um Island haben möglicherweise diesen Sommer ihre Ruhe. Die Lizenz für die Walfanggesellschaft Hvalur hf ist 2023 ausgelaufen – und Besitzer Kristján Loftsson hat die Hoffnung offenbar aufgegeben, dass er noch rechtzeitig eine neue erhält, wie er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologie, Island, Meer | Schreib einen Kommentar

Küstenwache sichtet Eisbärin mit drei einjährigen Jungen

Norwegen. Die Besatzung von KV Svalbard, dem einzigen eisbrechenden Küstenwachschiff der norwegischen Flotte, sieht häufiger Eisbären unterwegs. Doch die jüngste Begegnung auf dem Eis war nicht alltäglich: die Eisbärin hatte gleich drei einjährigen Junge. Das erleben selbst erfahrene Eisbärenforscher selten. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologie, Meer, Norwegen, Spitzbergen | Schreib einen Kommentar

Zieleinlauf Finnmarksløpet 2024: Die Hälfte hat abgebrochen

Alta (Norwegen). Beim längsten Schlittenhunderennen Europas, Finnmarksløpet, kam vergangene Nacht der Schwede Petter Karlsson als Erster ins Ziel. Doch die Hälfte des Starterfelds in der 1200-Kilometer-Klasse hat abgebrochen – und in der 600-Kilometer-Klasse sah es nicht viel anders aus. Zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologie, Norwegen, Sport | Ein Kommentar

Umstrittener Windpark: Einigung mit Nord-Fosen siida

Fosen (Norwegen). Kein Windrad auf der Halbinsel Fosen muss wieder abgebaut werden. Nach langen, zähen Verhandlungen hat sich nun auch die Rentierhalterkooperative Nord-Fosen siida mit einer Kompensation zufriedengegeben – und mit einem Vetorecht am Ende der Konzessionsperiode. „Wir hätten gerne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologie, Norwegen, Öl und Gas, Sápmi | Schreib einen Kommentar

Vogelgrippe: Pelztierfarmer erhalten Entschädigung

Finnland. Das Jahr 2023 war für die finnische Pelztierbrache ein weiteres schwieriges Jahr. Diesmal war die Vogelgrippe das Problem. Auf 72 Farmen waren sämtliche Tiere getötet worden, nachdem dort Fälle von Vogelgrippe nachgewiesen worden waren. Jetzt sollen sie zumindest eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologie, Finnland, Wirtschaft | Schreib einen Kommentar

Kein Platz: Dinosaurierskelett kann nicht zurück nach Grönland

Grönland/Dänemark. 2012 wurden in Ostgrönland diverse Dinosaurierknochen gefunden, darunter auch ein Plateosaurus-Skelett. Zehn Jahre lang stand es, wie vereinbart, im dänischen Geocenter Møns Klint. Nun sollten die Funde eigentlich nach Grönland zurückkehren. Doch es gibt in Grönland keinen geeigneten Raum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologie, Dänemark, Geschichte, Grönland | Schreib einen Kommentar