Archiv der Kategorie: Biologie

Nutzung der Naturressourcen: Steuer für Lachszucht und Windkraft

Norwegen. Steuererhöhungen sind nie beliebt. Kein Wunder also, dass es gestern in Norwegen einen großen Aufschrei gab: Premier Jonas Gahr Støre und Finanzminister Trygve Slagsvold Vedum hatten einen Entwurf für eine neue Steuer vorgestellt, die Aquakultur, Windkraft und Wasserkraft betreffen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologie, Energie, Gesellschaft, Meer, Norwegen | Schreib einen Kommentar

Erfolg für Jokkmokks Waldschützer nach 30 Jahren

Jokkmokk (Schweden). Vor mehr als 30 Jahren entwickelte die Waldschutzgruppe Steget Före aus Jokkmokk eine Methode, wie anhand von bestimmten Schlüsselarten die Wertigkeit eines Waldes aus Naturschutzperspektive beurteilt werden kann. Und nun sind 25 Wälder aus der Heimatkommune mit hohen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologie, Sápmi, Schweden, Wirtschaft | Schreib einen Kommentar

Verlorene Köder und Schnur: Angelverbot im Saltstraumen?

Bodø (Norwegen). Der Saltstraumen bei Bodø ist einer der stärksten Gezeitenströme der Welt. Er bietet ein faszinierendes Naturschauspiel, und er schafft die Grundlage für ein reiches Tier- und Pflanzenleben unter Wasser. Allerdings häufen sich dort inzwischen auch verlorene Angelschnüre und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologie, Meer, Norwegen | Schreib einen Kommentar

Papageitaucher fliegen aus – nicht so robust wie 2021

Heimaey (Island). Die jungen Papageitaucher fliegen jetzt aus – und nicht alle schaffen es auf Anhieb in die richtige Richtung. Auf Heimaey in den Westmännerinseln ist es Tradition, dass Kinder verirrte Jungvögel aufsammeln und an geeigneter Stelle wieder fliegen lassen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologie, Island | Schreib einen Kommentar

Finnland: Bären aus Wildpark entkommen – erschossen

Kuusamo (Finnland). Nur kurz dauerte die Freiheit einer Bärin, die aus dem privaten Raubtierpark in Kuusamo entwich. Da es nicht gelang, sie einzufangen und zu betäuben, wurde sie erschossen. Es war nicht das erste Problem des Suurpetokeskus: Das Zentrum befindet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologie, Finnland | Schreib einen Kommentar

Bestand sinkt: Kabeljauquote der Barentssee erneut gekürzt

Norwegen/Russland. Die Kabeljauquote in der Barentssee soll im kommenden Jahr um 20 Prozent gesenkt werden. Damit soll ein weiteres Schrumpfen des Bestands aufgehalten werden. Das berichtete das norwegische Meeresforschungsinstitut. Erstmals wurde die Empfehlung allein durch ein norwegisch-russisches Gremium ermittelt. Denn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologie, Meer, Norwegen, Russland | Schreib einen Kommentar

Mehr Ruhe für wilde Rentiere – DNT will Hütten zeitweise schließen

Rondane (Norwegen). Die meisten Rentiere in Festland-Nordeuropa sind die halbzahmen Rentiere der Samen. Richtig wilde Rentiere gibt es aber noch in der Gebirgswelt Südnorwegens, zum Beispiel in Rondane. Der norwegische Tourismusverein (DNT) will nun die Öffnungszeiten von drei Hütten beschränken, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologie, Norwegen, Tourismus | Schreib einen Kommentar

Hoffnung auf Ausrottung von Scrapie auf Island

Island. Scrapie ist seit Jahrzehnten die größte Sorge eines isländischen Schafbauern. Die Krankheit ist nicht nur tödlich für das betroffene Tier. Damit sie sich nicht weiter ausbreitet, muss die gesamte Herde getötet werden. Es gibt keine Medizin gegen Scrapie – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologie, Island | Schreib einen Kommentar

Norwegen: CO2-Bilanz der Lachszucht – verbesserungswürdig

Norwegen. Wenn es um Umweltschäden durch Lachszucht geht, liegt der Fokus meist auf den Auswirkungen für das direkte Umfeld und den Folgen für den Wildlachsbestand. Die Branche hat aber auch einen beträchtlichen CO2-Ausstoß. Dazu liegt nun eine neue Berechnung vor. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologie, Klima, Meer, Norwegen | Schreib einen Kommentar

Klettsvík: Umzug der Belugas ins freie Wasser verzögert sich weiter

Heimaey (Island). Eigentlich hätten die Ex-Show-Wale Little White und Little Grey jetzt in ihrem neuen Freiwassergehege in der Bucht Klettsvík schwimmen sollen. Nur Stunden vor dem geplanten Umzug sank jedoch das Boot der örtlichen Tauchfirma, einem wichtigen Partner des Beluga-Refugiums, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologie, Island | Schreib einen Kommentar