Archiv der Kategorie: Biologie

Finnland: Bären aus Wildpark entkommen – erschossen

Kuusamo (Finnland). Nur kurz dauerte die Freiheit einer Bärin, die aus dem privaten Raubtierpark in Kuusamo entwich. Da es nicht gelang, sie einzufangen und zu betäuben, wurde sie erschossen. Es war nicht das erste Problem des Suurpetokeskus: Das Zentrum befindet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologie, Finnland | Schreib einen Kommentar

Bestand sinkt: Kabeljauquote der Barentssee erneut gekürzt

Norwegen/Russland. Die Kabeljauquote in der Barentssee soll im kommenden Jahr um 20 Prozent gesenkt werden. Damit soll ein weiteres Schrumpfen des Bestands aufgehalten werden. Das berichtete das norwegische Meeresforschungsinstitut. Erstmals wurde die Empfehlung allein durch ein norwegisch-russisches Gremium ermittelt. Denn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologie, Meer, Norwegen, Russland | Schreib einen Kommentar

Mehr Ruhe für wilde Rentiere – DNT will Hütten zeitweise schließen

Rondane (Norwegen). Die meisten Rentiere in Festland-Nordeuropa sind die halbzahmen Rentiere der Samen. Richtig wilde Rentiere gibt es aber noch in der Gebirgswelt Südnorwegens, zum Beispiel in Rondane. Der norwegische Tourismusverein (DNT) will nun die Öffnungszeiten von drei Hütten beschränken, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologie, Norwegen, Tourismus | Schreib einen Kommentar

Hoffnung auf Ausrottung von Scrapie auf Island

Island. Scrapie ist seit Jahrzehnten die größte Sorge eines isländischen Schafbauern. Die Krankheit ist nicht nur tödlich für das betroffene Tier. Damit sie sich nicht weiter ausbreitet, muss die gesamte Herde getötet werden. Es gibt keine Medizin gegen Scrapie – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologie, Island | Schreib einen Kommentar

Norwegen: CO2-Bilanz der Lachszucht – verbesserungswürdig

Norwegen. Wenn es um Umweltschäden durch Lachszucht geht, liegt der Fokus meist auf den Auswirkungen für das direkte Umfeld und den Folgen für den Wildlachsbestand. Die Branche hat aber auch einen beträchtlichen CO2-Ausstoß. Dazu liegt nun eine neue Berechnung vor. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologie, Klima, Meer, Norwegen | Schreib einen Kommentar

Klettsvík: Umzug der Belugas ins freie Wasser verzögert sich weiter

Heimaey (Island). Eigentlich hätten die Ex-Show-Wale Little White und Little Grey jetzt in ihrem neuen Freiwassergehege in der Bucht Klettsvík schwimmen sollen. Nur Stunden vor dem geplanten Umzug sank jedoch das Boot der örtlichen Tauchfirma, einem wichtigen Partner des Beluga-Refugiums, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologie, Island | Schreib einen Kommentar

Erstmals seit 25 Jahren: Polarfuchs-Nachwuchs in Finnland

Enontekiö (Finnland). Zum ersten Mal seit mehr als 25 Jahren gibt es wieder einen Beweis für Polarfuchs-Nachwuchs in Finnland. Das ist ein Erfolg für die Bemühungen der drei nordischen Länder, die Chancen der dort vom Aussterben bedrohten Tierart zu verbessern. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologie, Finnland, Norwegen, Schweden | Schreib einen Kommentar

Schweden: Bärenbestand gewachsen – 622 zum Abschuss frei

Schweden. Gestern begann in Schweden die Bärenjagd. Nach den berechneten Quoten dürfen insgesamt 622 Tiere getötet werden, verteilt auf die einzelnen Regionen. In allen sind es mehr als im Vorjahr, meldet Svensk Jakt. Die Bärenpopulation hat sich in den vergangenen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologie, Sápmi, Schweden | Schreib einen Kommentar

Kemijoki: Wenn der Lachs die Fischtreppe nicht findet

Kemi/Keminmaa (Finnland). Es war ein schlechter Sommer bisher für Lachse, die aus der Ostsee in den Fluss Kemijoki wandern wollten. Denn sie haben keine der beiden Fischtreppen am Wasserkraftwerk Isohaara gefunden. Die Ursache: Das Kraftwerk war zu oft abgeschaltet. Darüber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologie, Energie, Finnland | Schreib einen Kommentar

Walross Freya ist tot

Norwegen. Statt in ihrer arktischen Heimat schwamm Walross Freya seit Wochen im Oslofjord. Berüchtigt was es dafür, sich auf kleine, flache Boote zu hieven, um sich darin auszuruhen. Die Menschen waren fasziniert von dem Gast. Und hielten oft nicht den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologie, Meer, Norwegen | Schreib einen Kommentar