Monatsarchive: Mai 2021

Färöer: Große Spende zur Entwicklung von Koltur als Naturreservat

Koltur (Färöer). Die Insel Koltur ist die zweitkleinste der 18 Färöer-Inseln und hat inzwischen gar keine festen Einwohner mehr. Sie soll das erste große Naturreservat der Inselgruppe werden. Zur besseren Erforschung der Natur verhelfen nun auch zwei Millionen dänische Kronen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologie, Färöer | Schreib einen Kommentar

Bahnprojekt Rovaniemi-Kirkenes endgültig gescheitert

Finnland. Aus der Bahnlinie Rovaniemi-Kirkenes wird nichts. Die finnische Region Lappland hat die “Jäämeren rata”, die Eismeerbahn, auch als “Arctic Railway” vermarktet, aus dem Entwurf des zukünftigen Regionalplans gestrichen. Damit reagierte das Regionalparlament auf den Widerstand vonseiten der Samen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Finnland, Norwegen, Sápmi, Tourismus, Verkehr, Wirtschaft | Schreib einen Kommentar

Pandemie an Bord: Corona-Schiffe vor Norwegens Küste

Narvik (Norwegen). Als der Massengutfrachter Pebble Beach  am 5. Mai vor Narvik den Anker warf, schien noch alles in Ordnung. Eine Woche später war ein Besatzungsmitglied tot – mit Corona infiziert, wie inzwischen fast die komplette Mannschaft. Darüber berichtete NRK. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meer, Norwegen, Wirtschaft | Schreib einen Kommentar

Island: Lavastrom bedroht Infrastruktur – hilft ein Damm?

Reykjanes (Island). Seit zwei Monaten ist der Vulkan am Fagradalsfjall nun aktiv und produktiver als je zuvor. Er hat Geldingadalir und Meradalir bereits mit mehr als 30 Millionen Kubikmetern Lava gefüllt. Der Lavastrom droht jetzt Gebiete zu erreichen, in denen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geologie, Island, Vulkanismus/ Erdbeben | Schreib einen Kommentar

Schneeeule seltener: Norwegens arktische Tundra verändert sich

Norwegen. Der Klimawandel ist in Nordnorwegen und auf Spitzbergen deutlich zu messen – und erste Folgen für Pflanzen- und Tierarten zu sehen. So wird es für Schneeeule und Polarfuchs in der Finnmark bereits eng.  Zu diesem Fazit kam eine 20-köpfige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologie, Klima, Norwegen, Spitzbergen | Schreib einen Kommentar

Weiter Erdrutschgefahr am Karratfjord – Tsunami bis Uummannaq möglich

Grönland. Schlechte Nachrichten für die Orte am Karrat- und Uummannaq-Fjordsystem: Noch immer besteht das Risiko, dass am Karratfjord große Teile der Bergwand abrutschen und einen Tsunami auslösen. Diese Flutwelle könnte sogar noch heftiger ausfallen als die von 2017. Darüber berichteten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geologie, Grönland | Schreib einen Kommentar

Island: Vulkanisches Feuer und Flächenbrände

Island. Island hat bekanntlich einen Vulkanausbruch, der auch immer wieder ordentlich qualmt. Doch es gibt zurzeit auch noch andere Quellen von Feuer und Rauch auf Island: Flächenbrände. Erstmals gilt im Land Alarmbereitschaft auf höherem Niveau aufgrund von Gras- und Waldbränden. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Island, Klima, Vulkanismus/ Erdbeben | Schreib einen Kommentar