Archiv der Kategorie: Energie

Island: Jetzt Landstrom für kleinere Kreuzfahrtschiffe möglich

Island. Kreuzfahrtschiffe verpesten die Luft ihrer Anlauforte – davon können nicht zuletzt isländische Hafenstädte ein Lied singen. Eine Lösung dafür bietet der Anschluss an den Landstrom während der Hafenliegezeit. Diese Option gibt es nun auch auf Island. Als größtes Kreuzfahrtschiff … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energie, Island, Klima, Meer, Tourismus | Schreib einen Kommentar

Isfjord Radio: Der Solarpark auf 78 Grad Nord

Spitzbergen (Norwegen). Der nördlichste Solarpark der Welt liegt auf 78 ° Nord – bei Isfjord Radio auf Spitzbergen. Er wurde nun offiziell eröffnet, versorgt die Station mit Strom und wird voraussichtlich 70 Prozent des früheren Dieselbedarfs einsparen. Die Installation ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energie, Geschichte, Klima, Norwegen, Spitzbergen, Tourismus | Schreib einen Kommentar

Schwimmender Windpark Hywind Tampen versorgt Bohrinseln

Norwegen. Gestern wurde der erste Offshore-Windpark Norwegens eröffnet: Hywind Tampen, nordwestlich von Bergen. Es handelt sich um eine schwimmende Anlage mit elf Windrädern, 140 Kilometer entfernt vom Land. Sie wird weder Haushalte versorgen noch Elektroautos laden – Aufgabe von Hywind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energie, Klima, Meer, Norwegen, Öl und Gas | Schreib einen Kommentar

Finnland: Schaden bei Olkiluoto 2 kommt zu ungünstigem Zeitpunkt

Finnland. Im Sommer sind die Strompreise auf dem Spotmarkt normalerweise niedrig – nicht so gestern in Finnland. Denn aktuell fallen drei ungünstige Faktoren zusammen: die geplante Wartung des AKW Loviisa, eingeschränkte Leitungskapazitäten aus Schweden und ein Schaden  am Reaktor Olkiluoto … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energie, Finnland, Schweden | Schreib einen Kommentar

Norwegen: Grünes Licht für Melkøya-Elektrifizierung – und Proteste

Hammerfest (Norwegen). Die norwegische Regierung hat grünes Licht gegeben für die Elektrifizierung der Flüssiggasanlage Melkøya bei Hammerfest. Damit könnte der CO2-Ausstoß der Anlage um 90 Prozent gesenkt werden. Gleichzeitig hat die Regierung den Ausbau von Stromerzeugung und -netz in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energie, Klima, Norwegen, Sápmi, Wirtschaft | Schreib einen Kommentar

Arbeiten am Staudamm: See Nesjøen ohne Wasser

Tydal (Norwegen). Reisende, die diesen Sommer den Nesjøen am Fuße des Bergmassiv Sylan im Trøndelag aufsuchen wollen, werden den See nicht finden. Denn der Stausee ist im Februar komplett abgelassen worden, weil der Damm verbessert werden muss. Zu sehen ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologie, Energie, Norwegen | Schreib einen Kommentar

Gasanlage Melkøya nach Leck gestoppt

Hammerfest (Norwegen). In der Flüssiggasanlage auf Melkøya vor Hammerfest gab es ein Gasleck. Das meldete NRK. Alle Mitarbeiter wurden in einen sicheren Teil der Anlage evakuiert und es wurde eine 300 Meter breite Sicherheitszone eingerichtet. Die Anlage ist gestoppt, und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dänemark, Energie, Gesellschaft, Grönland | Schreib einen Kommentar

Reaktor Kola 3 hat sich automatisch abgeschaltet

Kola (Russland). Der Reaktor 3 der russischen Atomkraftwerks Kola auf der Kola-Halbinsel hat sich automatisch abgeschaltet. Das meldete der Barents Observer nach einer Bekanntmachung von Rosatom. Die Ursache der Abschaltung wird nicht genannt. Kola 3 ist ein Druckwasserreaktor sowjetischer Bauart … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energie, Russland | Schreib einen Kommentar

Kurzschluss im Netz schaltet zwei Atomreaktoren ab

Schweden. Ein Fehler in einer Netzstation nördlich von Stockholm führte am Mittwochmorgen zu weitreichenden Konsequenzen. Es kam zu einem weiträumigen Stromausfall, die Stockholmer U-Bahn blieb stehen und die Atomreaktoren Forsmark 1 und 2 wurden automatisch heruntergefahren. Der Strompreis stieg im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energie, Schweden | Schreib einen Kommentar

Internationaler Goldman-Umweltpreis für Finnen Tero Mustonen

Finnland. Kann man tote Gebiete wieder zum Leben erwecken, Artenvielfalt steigern, CO2-Emissionen senken? Ja, das ist möglich, hat Tero Mustonen festgestellt – zum Beispiel mithilfe der Renaturierung von Feuchtgebieten. Für seine Aktivitäten in Finnland erhielt er nun einen der diesjährigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologie, Energie, Finnland | Schreib einen Kommentar