Vulkanausbruch immer wahrscheinlicher

Island. Ein Vulkanausbruch auf der Halbinsel Reykjanes wird immer wahrscheinlicher, wie RÚV berichtet.Die Wissenschaftler haben seismische Bewegungen südlich des Berges Keilir festgestellt, die ein typisches Zeichen für die Instabilität vor einem Ausbruch sind.

Auf der Farbkarte für die Luftfahrt wurde das Signal bereits von gelb auf orange geändert – die zweithöchste Stufe. In dem betroffenen Gebiet lebt niemand und man sollte es jetzt meiden. Es werden allerdings keine großen Explosionen oder Aschewolken erwartet, sondern nur ein Lavafluss. Es könnten allerdings austretende Gase in der Umgebung zu bemerken sein.

Aktuelle Updates über RÚV English , oder auf Isländisch im RÚV-Newsfeed,

Frühere Artikel zum Thema:

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Island, Vulkanismus/ Erdbeben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.