Icelandair-Kabinenpersonal stimmt Verhandlungsergebnis zu

Island. Nach dramatischen Verhandlungen sind sich Icelandair und sein Kabinenpersonal nun endgültig einig. Eine große Mehrheit stimmte dem jüngsten Entwurf des Tarifvertrags zu, den die Vertreter beider Seiten ausgehandelt hatten. Das meldete RÚV. Der Vertrag ist sofort in Kraft getreten. Damit werden die Flüge weiter ablaufen wie bisher. Die angeschlagene Fluggesellschaft hatte zwischenzeitlich das Kabinenpersonal gekündigt, dies aber wieder zurückgenommen. Frühere Artikel zum Thema:

Dieser Beitrag wurde unter Island, Tourismus, Verkehr veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.