Farbcode gelb für die Askja

Island. Der Vulkan Askja wird seit heute in der Karte für die Luftfahrt gelb dargestellt. Grund dafür ist die beobachtete Landhebung in dem Gebiet, die vermutlich auf einschießendes Magma zurückgeht. Damit sind gerade drei Vulkane auf der Flugkarte in unruhigem Zustand: Askja und Grímsvötn gelb (erste Unsicherheitsstufe, erhöhte Aufmerksamkeit) sowie der aktive Ausbruch am Fagradalsfjall orange. Siehe auch Askja-Areal hebt sich – Magma-Zufluss?

Dieser Beitrag wurde unter Island, Vulkanismus/ Erdbeben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.