Bottenwiek wieder komplett zugefroren

Schweden/Finnland. Am nördlichen Ende der Ostsee ist der Eiswinter noch nicht vorbei. Die Temperaturen sind noch einmal tief unter Null gesunken und die Rinnen, die der Wind in der Bottenwiek aufgerissen hatte, sind wieder zugefroren. Das zeigt die Eiskarte von SMHI und FMI. Auch weiter südlich an der finnischen Küste hat sich wieder neues Eis gebildet. Frühere Artikel zum Thema:

Dieser Beitrag wurde unter Finnland, Klima, Meer, Schweden veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.