Amtliches Endergebnis der Schweden-Wahl 2018

Schweden. Nach der vorläufigen Auszählung der Wahl wurde an vielen Orten noch einmal nachgezählt. Außerdem fehlten noch die Stimmen vieler Briefwähler. Heute wurde nun das endgültige Ergebnis veröffentlicht. Dabei hat sich jedoch nur wenig geändert. Einfache Mehrheiten gibt es nicht. Es bleibt dabei, dass der rot-grüne Block (Sozialdemokraten, Linke, Grüne) mit 144 Sitzen knapp vor der bürgerlichen Allianz (Liberale, Zentrum, “Moderate”, Christdemokraten) mit 143 Sitzen liegt – sofern diese nicht die Schwedendemokraten (62 Sitze) einbinden. Der sozialdemokratische Noch-Ministerpräsident Stefan Löfven wirbt dagegen um eine blockübergreifende Regierung der “anständigen” Parteien.

Hier die Prozentverteilung und die Stimmen für die einzelnen Parteien (Quelle val.se):

Frühere Artikel zur Wahl:

Dieser Beitrag wurde unter Politik, Schweden veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.