Schweden: Girjas-Fall kommt vor das Höchste Gericht

Schweden. Wer hat das Recht, über die Vergabe von Jagd- und Fischereirechten in einem Rentierhaltungsgebiet zu entscheiden? Die Musterklage von Girjas Sameby, die dieses Recht vom Staat zurückholen sollte, muss nun in der obersten Instanz (Högsta Domstolen) entschieden werden. Sowohl Girjas Sameby als auch Vertreter des Staates hatten gegen das jüngste Urteil Berufung eingelegt. Darin hattes es geheißen, die Samengemeinschaft hätte zwar ältere Rechte als der Staat, bekomme aber nicht das alleinige Recht. Mehr zum Fall hier.

Dieser Beitrag wurde unter Sápmi, Schweden veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.