Norwegen öffnet seine Grenze – ein kleines bisschen

Norwegen. Wer Verwandte oder oder eine Immobilie in Norwegen hat, soll nun wieder ins Land einreisen dürfen – jedenfalls, wenn er aus dem europäischen Wirtschaftsraum kommt. Dies teilte die norwegische Regierung heute mit. Damit öffnet sich das Land seine Grenze ein kleines bisschen. Hilfreich ist dies unter anderem für all jene, die ein Ferienhaus in Norwegen haben. Ausnahmeregeln gibt es auch für Erntehelfer. Wer aus dem Ausland einreist, muss allerdings für zehn Tage in Quarantäne.

Dieser Beitrag wurde unter Norwegen, Tourismus veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.