Team Iceland lädt zur Fußball-Party

Island/Russland. Wer sich nicht für Fußball interessiert, für den hat gerade eine harte Zeit begonnen. Auf Island ist die Begeisterung dafür gerade besonders groß – für die isländische Mannschaft ist es die erste Teilnahme überhaupt an einer Fußball-Weltmeisterschaft. Isländische Promis laden die ganze Welt ein, Teil von „Team Iceland“ zu werden – jede Unterstützung ist willkommen.

Island Fußball

Fan-Unterstützung während der EM. Foto Isländischer Fußballverband

Wenn das isländische Team heute gegen Argentinien zum ersten WM-Spiel antritt, wird dies in der Heimat aufmerksam verfolgt: Isländische Medien berichten sogar von abgesagten Hochzeitsfeiern wegen des Termins, manche Läden schließen. Wer gerade auf der Insel unterwegs ist, hat die Chance, die Spiele beim Public Viewing gemeinsam mit den lokalen Fans zu verfolgen: zum Beispiel  im Stadtzentrum von Akureyri, der Heimat von Mannschaftskapitän Aron Gunnarsson, in Reykjavik im Viertel Skeifan open air auf dem Boxið-Foodmarkt, in den Parks Hljómskálagarðurinn und Hjartagarðurinn sowie auf dem Ingólfstorg oder im Kino Bío Paradis. Und wer in den dünn besiedelten Westfjorden unterwegs ist, finden die nächste Übertragung unter www.westfjords.is.

Team Iceland

Das Präsidentenpaar Guðni Th. Jóhannesson und Eliza Reid wirbt für Team Iceland. Foto Inspired by Iceland

Island ist das kleinste Land, das jemals an der WM teilgenommen hat – doch der isländische Fußballverband und die offizielle Vermarktungsagentur des Landes haben aus der Not eine Tugend gemacht. Sie laden einfach alle ein ins #teamiceland – „egal, woher jemand kommt oder woran er glaubt.“ Für entsprechende Werbevideos standen Präsident Guðni Th. Jóhannesson und First Lady Eliza Reid persönlich im Trikot vor der Kamera und kickten einen Ball in Bessastaðir herum. In einem anderen treten die Comedians Anna Svava Knútsdóttir und Steindi Jr auf. Mit dem Titel dürfte niemand ernsthaft rechnet, aber dabei sein ist alles und Grund zur Party.

Island-Fans in Deutschland haben die Möglichkeit, die Spiele in der isländischen Botschaft in Berlin im Felleshus der Nordischen Länder zu sehen, inklusive landestypischer Snacks. Vor dem Anpfiff heute diskutiert dort außerdem Ásgeir Sigurvinsson, ehemaliger Bundesligaprofi beim FC Bayern München und beim VfB Stuttgart, in einer öffentlichen Talkrunde mit Botschafter Martin Eyjólfsson über die sportlichen Erwartungen und die Fankultur im Norden Europas. Gastgeber der nordischen WM-Events sind die Botschaften Islands und Dänemarks. Auch die dänischen Spiele werden entsprechend gezeigt und gefeiert.

Termine der Island-Spiele in der Gruppenphase:

  • Samstag, 16. Juni 2018, 15 Uhr: Argentinien – Island
  • Freitag, 22. Juni 2018, 17 Uhr: Nigeria – Island
  • Dienstag, 26. Juni 2018, 20 Uhr: Island – Kroatien

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Island, Sport veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Team Iceland lädt zur Fußball-Party

  1. CarstenS sagt:

    Jepp! Islands Abwehr hält Stand. Jetzt nochmal nachlegen. Dann bricht auf der Insel vor Jubel wahrscheinlich gleich ein Vulkan aus…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.