Samisches Osterfestival: Musik und Rentierrennen

Kautokeino. Eiersuche zu Ostern? Nicht in Kautokeino, wo um diese Jahreszeit immer noch tiefer Schnee liegt. Zum samischen Osterfestival, dem größten Fest des Ortes im ganzen Jahr, gehören deshalb Eisfischen und Rentierrennen.

Rentierrennen

Mit Tempo: Rentier unterwegs.

Kautokeino ist zwar nicht Verwaltungshauptstadt der norwegischen Samen – das ist Karasjok – gilt aber als „Kulturhauptstadt“. Unter anderem hat dort das samische Nationaltheater seinen Sitz. Das Osterfestival, zu dem auch Samen aus den benachbarten Ländern kommen, beginnt schon eine Woche vor Ostern mit den Konfirmationen, aber auch mit Kulturveranstaltungen. Ein wichtiges Element ist jedes Jahr das integrierte Samische Musikfestival mit bekannten und aufstrebenden Künstlern aller Richtungen. In diesem Jahr traten unter anderem ÌSAK, Maxida Märak und Inger Marie Nilut auf. Zu den Höhepunkten gehört der Sami Grand Prix.

Rentier

Bereit für den Selbstversuch des Publikums.

Daneben gibt es eine Reihe sportlicher Wettbewerbe, die auch bei Zuschauern beliebt sind, wie Lassowerfen, Schneescooter-Cross, Eisfischen und Rentierrennen. Letzteres fand in diesem Jahr schon zum 65. Mal statt und funktioniert so: Ein Skifahrer oder eine Skifahrerin lässt sich von dem Tier an einer Leine über die ein Kilometer lange Strecke ziehen. Dabei bücken sie sich wie Jockeys, um bloß nicht zu viel .Windwiderstand zu bieten. Die Zeit wird gestoppt. Der Weltrekord für die Ein-Kilometer-Strecke Rentier-Rennen liegt bei einer Minute und 13 Sekunden, wurde allerdings nicht in Kautokeino aufgestellt. Touristen, die es dann in den Fingern juckt, konnten sich nebenan selbst an einer Runde mit einem Rentier vor dem Schlitten versuchen. Auch wenn sie das möglicherweise mehr an Weihnachten als an Ostern erinnert.

Mehr zu Sápmi; Sápmi – das Land der Samen

Dieser Beitrag wurde unter Gesellschaft, Norwegen, Sápmi veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.