Eisenbahnbrücke vor Murmansk eingestürzt

Brücke Kola

Eingestürzte Eisenbahnbrücke über den Fluss Kola. Foto Region Murmansk

Kola (Russland). Eine Eisenbahnbrücke über den Fluss Kola ist am Montag eingestürzt. Die Unglücksstelle befindet sich kurz vor dem Ort Kola südlich von Murmansk. Der Schaden an den Brückenpfeilern war bereits vergangene Woche entdeckt und der Zugverkehr gestoppt worden. Die Frühjahrsflut des Flusses gab dem beschädigten Bauwerk den Rest. Die Brücke gehörte zur Hauptverkehrsstrecke nach Murmansk,  sowohl für Fracht als auch für den Personenverkehr. Bis zum 23. Juni soll eine Umgehungsstrecke fertig sein, die Reparatur der Brücke soll vier Monate dauern. (Quellen: Barents Observer, Interfax, Region Murmansk).

Dieser Beitrag wurde unter Russland, Verkehr veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.